Der Grundofen

ist ein Speicherofen, die älteste bekannte Kachelofenbauart mit einer Feueranlage aus hochwertigem Schamottematerial. Das bei der Verbrennung entstehende heiße Rauchgas strömt durch Züge aus Keramik, welche die Wärme aufnehmen und speichern.

Die Wärme wird vom Schamottematerial an die Kacheloberfläche und von dieser gleichmäßig an den Raum abgegeben.
Der Grundofen zeichnet sich durch einen hohen Anteil an gesunder und angenehmer Strahlungswärme aus.

klicken Sie auf das Bild